Going to Paradise

Susanne Schütte-Steinig erforscht das nicht Sichtbare. Zwischenräume innerhalb und außerhalb des menschlichen Körpers, das gelebte Spannungsverhältnis zwischen „Ich und Du“.

 

Werkreihe Paarungsversuche mehr

kunst-netz-werk 2
ein dialogisches Kunstprojekt von DG Kunstraum, die Kunstpastoral der Erzdiözese München und Freising sowie das Kunstreferat der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern
Susanne Schütte-Steinig und Graham Waterhouse

 

KunstNetzWerk

SSS

„Es fühlt sich wie Fliegen an.“

„Durch das Spüren der anderen Person, den Raum um sich herum vergessen.“